Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertraulichkeit

Alle Informationen und Objektnachweise von Jeannine Ludwig Immobilien sind ausschliesslich für den Kunden bestimmt. Dem Kunden ist es nicht erlaubt, ohne ausdrückliche und zuvor schriftlich erteilter Genehmigung unsererseits, besagte Information und Objektnachweise an Dritte weiter zu geben. Handelt der Kunde wider dieser Verpflichtung und ein Dritter oder auch eine andere Person, an die die Informationen weiter gegeben wurden, schliesst den Vertrag ab, so hat der Kunde die Verpflichtung, die mit Jeannine Ludwig Immobilien vereinbarte Provision und die entsprechende Mehrwertsteuer zu entrichten.

 

2. Doppeltätigkeit des Maklers

Jeannine Ludwig Immobilien ist berechtigt gleichzeitig sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer tätig zu werden und auch von beiden Parteien eine Provision zu verlangen. Wir verpflichten uns jedoch, in einem solchen Fall auf unsere Doppeltätigkeit hinzuweisen.

 

3. Informationspflicht

Der Auftraggeber verpflichtet sich, vor Abschluss des Kaufvertrages, bei Jeannine Ludwig  Immobilien, unter Nennung des Namens und der Anschrift des vorgesehenen Vertragspartners, nach zu fragen ob der vorgesehene Vertragspartner durch die Tätigkeit von Jeannine Ludwig Immobilien veranlasst wurde.

 

4. Angaben des Eigentümers

Jeannine Ludwig Immobilien macht darauf aufmerksam, dass die weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. von einem Dritten stammen und nicht auf ihre Richtigkeit noch auf Ihre Vollständigkeit überprüft wurden. Die Prüfung auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben ist Sache des Kunden. Jeannine Ludwig Immobilien übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Haftung.

 

5. Aufwandsentschädigung

Der Kunde verpflichtet sich, im Fall dass kein Vertragsabschluss erzielt wird, die von Jeannine Ludwig Immobilien nachzuweisenden Aufwendungen zur Erfüllung des Vertrages (Fahrtkosten, Inseratkosten, Portokosten, Besichtigungstermine im Objekt und Telefonkosten) zu erstatten


6. Ersatz- und Folgegeschäfte

Ersatz- und Folgegeschäfte sind ebenfalls honorarpflichtig. Ein Ersatzgeschäft liegt z.B. vor, sobald der Kunde im Zusammenhang mit der Tätigkeit von Jeannine Ludwig Immobilien andere Gelegenheiten vom Vermieter oder Verkäufer erfährt. Ein Ersatzgeschäft liegt vor, wenn der Kunde sich statt wie vorher vereinbart zu einem Kauf statt einer Anmietung entscheidet oder umgekehrt, oder mit dem Nachfolger des Vermieters oderVerkäufers einen Vertrag schließt. Ein Folgegeschäft liegt dann vor, wenn der Vertrag innerhalb einer bestimmten Zeitspanne erweitert oder abgeändert wird. Wird ein durch unsere Tätigkeit gemietetes Objekt innerhalb von 3 Jahren vom Mieter erworben, so wird bei Abschluss des Kaufvertrages eine Provisionszahlung an Jeannine Ludwig Immobilien fällig, bei der die bereits gezahlte Provision für den Mietvertrag mit angerechnet wird.

 

7. Haftungbeschränkung

Die Haftung von Jeannine Ludwig Immobilien beschränkt sich auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln, soweit der Kunde durch unser Handeln keine körperlichen Schäden erfährt oder gar sein Leben verliert.

 


Anrufen

E-Mail